plexiglas     Schroth Kunststoffe GmbH
 
 

Stegplatten

Stegplatten sind die ideale Alternative zu Glas: hoch transparent, extrem stabil, leicht zu verarbeiten und dazu kostengünstig. Wählen Sie die für Ihre Zwecke am besten geeignete Sorte in Ihrer bevorzugten Stärke, Struktur und Farbe.

      

PLEXIGLAS® RESIST
Robuste Stegplatte aus speziell verstärktem Acryl in zwei Premium- Varianten: Die Stegvierfachplatte ermöglicht mit ihren 3 Kammern eine hervorragende Wärmedämmung. Die Stegdoppelplatte ist zusätzlich mit AntiAlgenAusstattung versehen. Diese sorgt in Verbindung mit der natürlichen UV-Strahlung dafür, dass sich Algen, Moose und sonstige Verschmutzungen auflösen und beim nächsten Regenguss weggespült werden.

  • Gute Transparenz
  • Hohe UV-Beständigkeit
  • Beste Wärmedämmung (S4P)
  • Lange Lebensdauer
  • Hagelfest (Hagelgarantie 1 Joule)

Die PLEXIGLAS® RESIST Stegdreifachplatte ist hoch transparent und bietet zur Stegdoppelplatte mit Anti- AlgenAusstattung eine preiswerte Alternative.


PLEXIGLAS® ALLTOP
 
Acrylstegplatte mit maximaler Brillanz und einer höheren Transparenz als Glas. Die No Drop-Beschichtung lässt Regen- und Kondenswasser auf beiden Oberflächen und in den Kammern schnell und komplett abfließen und verhindert Tropfenbildung.

  • Extra breite Stegabstände
  • Besonders lichtdurchlässig
  • Keine sichtbare Vergilbung
  • UV-durchlässig


PLEXIGLAS® HEATSTOP
 
Ein eingebauter Hitzeschutz reflektiert die Sonnenstrahlung und reduziert dadurch die Aufheizung unter der Überdachung um bis zu 78 %. Diese Acrylstegplatte ist mit einer einseitigen No Drop- Beschichtung ausgestattet.

  • Ohne Beschattungsanlage einsetzbar
  • Höchst UV-beständig und langlebig
  • Bestens wärmegedämmt (S4P)


MAKROLON®
 
Extrem schlagzähe und hagelfeste Variante aus Polycarbonat. Auch in Regionen mit häufigen Hagelschauern problemlos zu verwenden. In vielen Plattenstärken und -formaten lieferbar.

  • Leicht und extrem stabil
  • Schwer entflammbar B1 (6,8,10 mm Stegplatten)
  • Besserer Wärmeschutz durch mehrere Luftkammern
  • UV-Schutz-Vergütung


LEXAN® Thermoclear®
 
Universell einsetzbare Stegplatte in mehrwandiger Bauart. Material und Bauweise sorgen für Stabilität und wärmeisolierende Wirkung. Mit beidseitigem UV-Schutz, der vor Vergilben und Ausbleichen schützt.

  • Dauerhaft hochtransparent
  • Sehr gute Witterungsbeständigkeit
  • Einfache Bearbeitung
  • 10 Jahre Herstellergarantie
  • Schwer entflammbar B1
 
Stegplatten aus PLEXIGLAS® dürfen weder gebohrt noch verschraubt werden. Für ihre einfache und sichere Verlegung eignen sich am besten unsere ALWO® Verlegesysteme. Das gilt auch für Stegplatten aus Makrolon®, die allerdings zusätzlich gegen Windsog punktuell befestigt werden sollten.

Basis aller ALWO® Systeme sind spezielle, mit Gummidichtungen versehene Profile, in denen die eingefügten Platten „arbeiten“ können, sodass Spannungen und Risse vermieden werden. Eventuell auftretendes Kondenswasser wird über die in den Querschnitten integrierten Kanäle abgleitet. Passende Klemmdeckel in den Farben weiß und braun runden das System optisch ab.

neue Generation PLEXIGLAS®

Die neue Generation der PLEXIGLAS® Stegplatten bietet durch einen besonders robusten und formstabilen Aufbau einen Stegabstand von 64 mm.

joomla black hier erfahren Sie mehr

pdf Datenblatt PLEXIGLAS® Resist 64 mm Stegabstand

pdf Datenblatt PLEXIGLAS® Heatstop Cool Blue mit 64 mm Stegabstand

neue Generation MAKROLON®

Fast revolutionär stellen sich die neuen 16-30 mm Makrolon Stegplatten mit sensationeller Transparenz und beidseitigem UV-Schutz  vor.

pdf Datenblatt MAKROLON multi UV mit 30 mm Stegabstand

Stegplatten aus PLEXIGLAS® dürfen weder gebohrt noch verschraubt werden. Für ihre einfache und sichere Verlegung eignen sich am besten unsere ALWO® Verlegesysteme. Das gilt auch für Stegplatten aus Makrolon®, die allerdings zusätzlich gegen Windsog punktuell befestigt werden sollten.

Basis aller ALWO® Systeme sind spezielle, mit Gummidichtungen versehene Profile, in denen die eingefügten Platten „arbeiten“ können, sodass Spannungen und Risse vermieden werden. Eventuell auftretendes Kondenswasser wird über die in den Querschnitten integrierten Kanäle abgleitet. Passende Klemmdeckel in den Farben weiß und braun runden das System optisch ab.

Unterkonstruktion

Vorbereitung der Stegplatten

Verlegung der Stegplatten